Kroatische Fritule

Kroatische Fritule

Fritule - die kroatische Version von Donuts - ist ein beliebter Weihnachts- und Ostergenuss unter Kroaten! Weil sie so einfach herzustellen, beliebt und perfekt für jede Veranstaltung sind, werden sie das ganze Jahr über hergestellt, auch im Sommer.

Diese Miniatur-Donuts sind eines der bekanntesten Merkmale, die Sie probieren müssen, wenn Sie in Dalmatien, der kroatischen Küstenregion, übernachten.


Wo kannst du sie probieren?

Obwohl sie Teil der traditionellen dalmatinischen Küche sind, sind sie auch in vielen anderen Regionen beliebt. Wenn Sie während der Weihnachts- oder Osterzeit nach Kroatien reisen, können Sie diesen fantastischen Genuss fast überall ausprobieren - auf Weihnachtsmärkten, in Adventshäusern oder im Sommer am Wasser entlang.

Sobald Sie sie probiert haben, werden Sie sie wahrscheinlich selbst braten wollen. Deshalb möchten wir es Ihnen leichter machen - wir bringen Ihnen das beste Rezept für Fritule!
Kroatische Fritule


Ein paar tipps zum braten von fritule

Die Schlüsselkomponente bei der Herstellung von Fritule ist die Temperatur des Frittieröls! Es muss gut erhitzt sein, während die tatsächliche Bratzeit sehr kurz sein muss. Sie müssen bis zu dem perfekten Moment warten, bis sie eine goldbraune Bräune bekommen.
Es wird empfohlen, nur wenige Stücke gleichzeitig zu braten. Auf diese Weise bleiben sie nicht aneinander haften und die Form wird nicht ruiniert.

Sie werden traditionell in Form einer Kugel oder eines Rings hergestellt, aber die Form variiert je nach Region. Obwohl es einige Unterschiede zwischen den Regionen gibt, sind sie minimal und haben keinen Einfluss auf den endgültigen Geschmack des Gerichts. Die gebräuchlichste Version ist die nach dalmatinischen Originalrezepten.

Einige Teile Dalmatiens haben ihrem Rezept eine spezielle Zutat hinzugefügt, um den Geschmack zu bereichern - Rakija aus der Region oder eine Tasse Brandy, während in Istrien normalerweise Weißwein hinzugefügt wird!


Zutaten

Zunächst 50 g Rosinen. Um sie weicher zu machen, spülen Sie sie aus und lassen Sie sie in warmem Wasser einweichen, während Sie den Rest der Zutaten zubereiten.

Sie benötigen:

  • 3 Eier,
  • 3 Esslöffel Zucker,
  • 1 kg Allzweckmehl,
  • 2 Teelöffel Vanilleessenz oder 2 Beutel Vanillezucker,
  • 40 g frische Hefe (1 ½ Würfel) oder 3 Beutel Trockenhefe,
  • 1 dl Pflanzenöl (für den Teig), + mehr zum Braten,
  • Schale von 1-2 Zitronen,
  • Schale von 1-2 Orangen,
  • 2 Esslöffel Traubenbrand, Loza oder dunkler Rum,
  • Warmes Wasser.

Wie man sie vorbereitet

Nehmen Sie eine Schüssel, geben Sie die Eier, das Pflanzenöl, die Vanille und den Zucker hinein und schlagen Sie sie mit einem Holzlöffel eine Weile zusammen. Fügen Sie die Rosinen und die Schale von Zitronen und Orangen hinzu. Wenn Sie frische Hefe verwenden, schmelzen Sie diese in 2 dl warmem Wasser, geben Sie sie in die Eier und fügen Sie dann das Mehl hinzu. Wenn Sie dagegen Trockenhefe verwenden, mischen Sie diese in einen Teil des Mehls und geben Sie sie dann zu den Eiern.

Mischen Sie alles mit einem Holzlöffel, bis der Teig nicht mehr daran haftet. Lassen Sie es stehen, bis sich die Größe verdoppelt hat (ungefähr). Es wird warm sein, aber stellen Sie sicher, dass es nicht zu warm ist, wenn Sie mit dem Braten beginnen, da es sonst die Hefe ruinieren kann. Geben Sie das Öl in die Pfanne. Die Ölmenge muss ausreichen, damit der Fritule den Boden der Pfanne nicht berührt. Das Öl muss erhitzt werden, bis es ziemlich heiß ist.

Um zu verhindern, dass der Teig am Löffel klebt, tauchen Sie den Löffel zuerst in das Öl. Jetzt sind Sie bereit. Nehmen Sie ein bisschen Teig und drücken Sie es in die Faust. Schöpfen Sie dann mit einem Löffel ab, was zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen herauskommt. In erhitztes Öl geben und wiederholen - den Löffel in das heiße Öl tauchen, den Teig auspressen, abschöpfen und in die Pfanne mit dem heißen Öl geben. Die Bratzeit ist kurz genug, damit die Fritule diese unwiderstehliche goldbraune Farbe bekommt.

Fertig? Großartig, jetzt das Beste - eine der besten kroatischen Süßigkeiten essen!

Guten Appetit!

Fritule