Nationalpark Kornati in Kroatien: Wunderschöne Natur von ihrer besten Seite

Nationalpark Kornati in Kroatien: Wunderschöne Natur von ihrer besten Seite

Eines der bekanntesten kroatischen Wahrzeichen ist der Kornati-Nationalpark, der nur zu einer Handvoll Nationalparks in Kroatien gehört die von der UNESCO geschützt sind. Der Kornati-Nationalpark wird in Reiseveröffentlichungen oft als "kroatisches Naturparadies" bezeichnet.

Wenn Sie gerne segeln, werden 89 Inseln der Kornaten und deren Riffen Ihre Fähigkeiten auf die Probe stellen, besonders wenn das Wetter auch mitspielt! Für die Kornati-Inseln gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die von der Firma 5M oder Big Game Fishing Trip in Kroatien.

Seine einzigartige geografische Lage verleiht dem Kornati-Nationalpark einzigartige Wetterbedingungen. Da die nördliche Adria im Frühling und Herbst unter dem Einfluss von Depressionen in Genua steht und die südliche Adria im Sommer unter dem Einfluss eines subtropischen Hochdruckgürtels steht wird gutes Klima in der ganzen Gegend garantiert!

Die Temperaturen schwanken zwischen durchschnittlich 8 ° C im Februar und 25 ° C in den Sommermonaten. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 16 ° C. 270 Tage im Jahr sind wärmer als 10 ° C und der Temperaturrekord auf der Insel Vela Sestrica lag bei 36,4 ° C! Rund 40 Tage im Jahr liegt die Temperatur über 30 ° C!

Das Wetter kann sehr stürmisch sein, und der bekannteste Wind in Kroatien ist der Bura Wind. Der dominierende im Sommer heißt Maestral.

Die Ziet der 1960er und 1970er Jahren ist als Zeit der Anerkennung der Schönheit des Parks bekannt. In den 1980er Jahren wurde er zum Nationalpark erklärt und ein Teil davon auch als Naturpark namens Telašćica. Die Schutzgesetze änderten sich bis 2011 kontinuierlich.

Möchten Sie den Kornati-Nationalpark in Kroatien besuchen? Buchen Sie eine Villa in Zadar oder mieten Sie eine Villa in Šibenik und machen Sie den Nationalpark Kornati zu Ihrem nächsten Reiseziel!