Schnorcheln in Kroatien

Schnorcheln in Kroatien

Insgesamt gibt es in Kroatien 117 offizielle Tauchplätze mit einer Tiefe von 5 bis 86 Metern. Wo immer Sie entlang der kroatischen Küste fahren, vom Süden über die Halbinsel Prevlaka bis nach Umag in Istrien im Norden, gibt es eine Vielzahl an großartigen Tauch- und Schnorchelplätzen!

Und außerdem ist jedes von ihnen einzigartig - einige umfassen archäologische Unterwasserstätten, andere haben prächtige Höhlen, in die man hineingehen kann und eine große Vielfalt an Flora und Fauna bieten, zwischen denen man schwimmen kann.

Sie können sich bereits vorstellen, wie schwierig es für einen Taucher ist, zu entscheiden, wo er anfangen soll. Wir sind jedoch hier, um Ihnen bei der Auswahl großartiger Schnorchelplätze zu helfen, die Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Kroatien besuchen müssen, und um einige Fragen zu beantworten, die Sie möglicherweise auftauchen können!


Wann schnorcheln gehen?

Beachten Sie bei der Planung Ihrer nächsten Reise nach Kroatien, dass die Tauchsaison von Mai bis November dauert. Wenn Sie jedoch gerne schnorcheln (weshalb Sie wahrscheinlich diesen Artikel lesen), hat dies keine allzu großen Auswirkungen auf Sie.

Schnorcheln in Kroatien

Unabhängig davon, für welchen Ort Sie sich entscheiden, werden Sie sicherlich eine wundervolle Zeit haben. Das Mittelmeer ist sicher und an der Oberfläche warm. Im Süden sind die durchschnittlichen Meerestemperaturen von 22 bis 25 ° C und in Istrien zwischen 27 bis 28 ° C. Also Ideale Temperaturen zum Schnorcheln! Und kein Grund, die Herbstmonate zu fürchten - das Meer ist auch dann noch ziemlich warm!


Benötige ich eine Tauchzertifizierung?

Obwohl Sie in Kroatien eine Lizenz benötigen, um alleine tauchen zu gehen, ist Schnorcheln eine ganz andere Sache.

Sie können fast überall schnorcheln, ohne eine Tauchzertifizierung zu benötigen, und es gibt fast keine Einschränkungen (in Bezug auf Tauchplätze), da Sie wahrscheinlich nicht zu tief schnorcheln werden.


Wo kann und kann ich nicht schnorcheln?

Generell ist das Tauchen in Kroatien in folgenden Bereichen nicht erlaubt:

  • Häfen, Ankerplätze und stark frequentierte Bereiche;
  • In der Nähe von militärischen Einrichtungen und Schiffen;
  • Strenge und spezielle Seereserven;
  • Naturparks und alle geschützten Teile des Meeres;
  • In den Nationalparks Brijuni und Krka;
  • Die Inseln Palagruža und Jabuka.

Einige davon mögen für selbstverständlich erscheinen, aber es lohnt sich, dies zu notieren. Alles andere steht Ihnen jedoch zur Verfügung!

Es gibt jedoch zusätzliche Einschränkungen, wenn Sie Speerfischen möchten. Es gibt spezielle Vorschriften, die diesen Aspekt des Tauchens und Schnorchelns regeln.

Wenn Sie jedoch nur vorhaben, in der Freizeit zu schnorcheln, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Holen Sie sich einfach Ihre Schnorchelmaske und tauchen Sie ein!

Tauchen in Kroatien


Die besten Orte zum Schnorcheln in Kroatien

Erst letztes Jahr (2020) wurde während der Schnorchelmeisterschaft der Weltrekord beim Schnorcheln gebrochen. Es fand an einem der tiefsten Tauchplätze Kroatiens im Krušija-Kanal in 120 m Tiefe statt!

Das heißt, nicht jeder ist ein Wettkampftaucher und die beliebtesten Gebiete zum Schnorcheln sind viel flacher, aber genauso schön. Wir werden uns hier einige zahmeren Stellen ansehen, die uns von erfahrenen Tauchern empfohlen wurden, die Feedback von Schnorchlern aus erster Hand erhalten haben.


Krapanj

Krapanj, eine der kleinsten bewohnten Inseln der Adria, bietet einen Schnorchel- / Tauchplatz, der perfekt für Anfänger geeignet ist! Die Plić-Website bietet eine Fülle von Meereslebewesen, darunter Schwämme, Sohlen und Weevers. Der Meeresboden ist eine Kombination aus Sand und Fels, so dass wirklich für jeden etwas dabei ist!

An den flacheren Enden (relativ, da dies ein relativ flacher Tauchgang ist - etwa 5 Meter) finden Sie verankerte Boote. Wenn eines davon Ihnen gehört, können Sie sich zwischen den Tauchgängen einfach darauf entspannen. Und wenn Sie eine Unterkunft benötigen, ist die wunderschöne historische Stadt Šibenik nur 8 km entfernt! Wenn Sie nach einer Unterkunft suchen, bieten wir Ihnen zahlreiche Villen in der Nähe von Šibenik zur Miete an!

Eine lustige Tatsache - der bisherige Rekordhalter beim Schnorcheln, Kristijan Ćurković, ist aus Krapanj!

Krapanj Schnorcheln


Male Srakane

Male Srakane, in der Nähe der Insel Mali Lošinj gelegen, ist Teil des Lošinj-Archipels, welche früher eine größere Insel war. Obwohl dieser spezielle Ort mit Tunneln, Höhlen und Spalten gefüllt ist, die bei Tauchern beliebt sind, können Sie das Meeresleben genießen und den Höhleneingang sehen, der sich nur in 7 Metern Tiefe befindet.

Dies ist auch eine gute Wahl für Schnorchler und Taucher für Anfänger und Fortgeschrittene, da die Tiefe des Geländes 10 Meter beträgt.

Wenn Sie während Ihres Schnorchelplatzes eine schöne Unterkunft suchen, sind einige der Inselvillen, die Sie auf Lošinj oder Cres mieten können, genau das Richtige für Sie!


Zlatni Rat

Dies ist einer der beliebtesten Strände in Kroatien, der für seine bewegliche Spitze bekannt ist (dank der unterschiedlichen Meeresströmungen).

In Bezug auf die Tiefe (max. 18 Meter) ist es vielleicht kein allzu herausfordernder Tauchgang. Das Schwimmen in diesen Strömungen entlang dieses wunderschönen Kiesstrandes ist eine Freude. Wenn Sie etwas tiefer gehen, können Sie sehen, wie sich das Meeresleben tarnt, um sich seiner Umgebung anzupassen. Es ist wie ein Spiel, bei dem versucht wird, sie zu erkennen!

Außerdem hat die Stadt Bol auf der Insel Brač (wo sich der Strand von Zlatni Rat befindet) besonders in der Saison so viel zu bieten. Und Sie haben die Wahl zwischen Villen, die Sie auf Brač mieten können! Stöbern Sie einfach in unserer Auswahl an Inselvillen zur Miete.


Komiža - Die beste Wahl für Anfänger und erfahrene Schnorchler

Komiža (Vis) hat mehrere Tauchplätze, von relativ flachen wie St. Andrews (12 m), Vassillios (55 m) bis zu Jabuka und Brusnik (60 m).

Die beiden letzten sind vielleicht für diejenigen, die eine Herausforderung suchen, aber St. Andrews ist eine fantastische Option, da das klare Meer und die Sonnenstrahlen, die tief in die Tiefe eindringen, ein bezaubernder Ort sind.

Während Sie auf Vis sind, gibt es viel zu sehen in Bezug auf Kultur, Erbe und antike Überreste, aber auch zu erleben (Wassersport, Freizeit, lokale Küche).

Schnorcheln in Komiza

Egal für welchen Ort Sie sich entscheiden, Sie können nichts falsch machen! Und wenn Sie möchten, dass sich das Erlebnis noch luxuriöser anfühlt, schauen Sie sich die angebotenen Villen und My Luxoria an.

Viel Spaß beim Tauchen!